Arbeitshilfen

Tutorials und mehr

Eine Hand klickt auf einem Laptop

Hier finden Sie praktische Tipps, Tutorials und Arbeitshilfen rund um das N!BBW-Planungswerkzeug. Die Seite wird laufend ergänzt.

:

Hier finden Sie die Inhalte des Tutorial-Videos „Projektverwaltung im NBBW-Planungswerkzeug“ in Screenshots zusammengefasst.
Hier finden Sie die Inhalte des Tutorial-Videos „Projektverwaltung im NBBW-Planungswerkzeug“ in Screenshots zusammengefasst.

:

Auf der Internetseite www.nbbw.de kann man sich kostenfrei registrieren und das Planungswerkzeug nutzen.
Auf der Internetseite www.nbbw.de kann man sich kostenfrei registrieren und das Planungswerkzeug nutzen.

:

Hat man sich registriert, findet man auf der Startseite verschiedene Informationen und Hilfsangebote für den Einstieg zum nachhaltigen Bauen.
Hat man sich registriert, findet man auf der Startseite verschiedene Informationen und Hilfsangebote für den Einstieg zum nachhaltigen Bauen.

:

Man findet dort ein Kompendium, ...
Man findet dort ein Kompendium, ...

:

... technische Leitfäden zu jedem der zehn NBBW-Kriterien, ...
... technische Leitfäden zu jedem der zehn NBBW-Kriterien, ...

:

... eine FAQ-Liste zu jedem NBBW-Kriterium, ...
... eine FAQ-Liste zu jedem NBBW-Kriterium, ...

:

... Kontaktdaten der NBBW-Hotline, ...
... Kontaktdaten der N!BBW-Hotline, ...

:

... sowie Informationen zu den nächsten kostenfreien Workshops. Über einen Link gelangt man zur Online-Anmeldung sowie zur Internetseite des Ministeriums für Landesentwicklung und Wohnen mit weiteren Informationen zum NBBW-Planungswerkzeug.
... sowie Informationen zu den nächsten kostenfreien Workshops. Über einen Link gelangt man zur Online-Anmeldung sowie zur Internetseite des Ministeriums für Landesentwicklung und Wohnen mit weiteren Informationen zum N!BBW-Planungswerkzeug.

:

Über das Feld „Einstellungen“ auf der Startseite gelangt man zu den „Persönlichen Einstellungen“. Im Vergleich zu den „Benutzern“ können „Manager“ alle Projekte ihrer Organisation einsehen und bearbeiten.
Über das Feld „Einstellungen“ auf der Startseite gelangt man zu den „Persönlichen Einstellungen“. Im Vergleich zu den „Benutzern“ können „Manager“ alle Projekte ihrer Organisation einsehen und bearbeiten.

:

In der Projektübersicht gibt es die Button „Bearbeiten“, „Kopieren“, „als PDF-Exportieren“ und „Löschen“. Zudem kann man Dateien zur Dokumentationsbegleitung jedem Kriterium beifügen.
In der Projektübersicht gibt es die Button „Bearbeiten“, „Kopieren“, „als PDF-Exportieren“ und „Löschen“. Zudem kann man Dateien zur Dokumentationsbegleitung jedem Kriterium beifügen.

:

Über „Bearbeiten“ kann man die wichtigsten Daten zum Projekt verwalten.
Über „Bearbeiten“ kann man die wichtigsten Daten zum Projekt verwalten.

:

Mit dem NBBW-Planungswerkzeug können Neubaumaßnahmen, Komplettmodernisierungen und Teilmodernisierungen bearbeitet werden. Die Auswahl der Baumaßnahmen bei den Teilmodernisierungen erfolgt in Microsoft über die Steuerungstaste.
Mit dem N!BBW-Planungswerkzeug können Neubaumaßnahmen, Komplettmodernisierungen und Teilmodernisierungen bearbeitet werden. Die Auswahl der Baumaßnahmen bei den Teilmodernisierungen erfolgt in Microsoft über die Steuerungstaste.

:

Die Angaben im Felde „Preise und Faktoren“ haben großen Einfluss auf die Berechnung der Lebenszyklusanalyse und der Lebenszykluskostenanalyse.
Die Angaben im Felde „Preise und Faktoren“ haben großen Einfluss auf die Berechnung der Lebenszyklusanalyse und der Lebenszykluskostenanalyse.

:

Möchte man projektbeteiligte Personen einladen, können Einladungstoken an diese Personen verteilt werden. Es gibt die Möglichkeit eines „Bearbeiter-Token“ und eines „Prüfer-Token“. Der Token muss innerhalb von wenigen Tagen aktiviert werden. Danach steht er für unbegrenzte Zeit zur Verfügung.
Möchte man projektbeteiligte Personen einladen, können Einladungstoken an diese Personen verteilt werden. Es gibt die Möglichkeit eines „Bearbeiter-Token“ und eines „Prüfer-Token“. Der Token muss innerhalb von wenigen Tagen aktiviert werden. Danach steht er für unbegrenzte Zeit zur Verfügung.

:

Seit der Version 2021 können Dateien und Dokument den jeweils zehn Kriterien beigefügt werden.
Seit der Version 2021 können Dateien und Dokument den jeweils zehn Kriterien beigefügt werden.

:

Seit der Version 2021 ist die Bearbeitung in zwei Phasen möglich. Nach Bearbeitung der Phase 1 kann im Feld „als PDF-Exportieren“ ein kurzer Zwischenbericht erstellt werden.
Seit der Version 2021 ist die Bearbeitung in zwei Phasen möglich. Nach Bearbeitung der Phase 1 kann im Feld „als PDF-Exportieren“ ein kurzer Zwischenbericht erstellt werden.

:

Nach Fertigstellung in Phase 2 kann der Projektbericht gedruckt werden. Er enthält alle Angaben, welche im Planungswerkzeug NBBW dokumentiert sind.
Nach Fertigstellung in Phase 2 kann der Projektbericht gedruckt werden. Er enthält alle Angaben, welche im Planungswerkzeug N!BBW dokumentiert sind.

:

Die im Projekt für die einzelnen Kriterien zuständigen Personen bestätigen die Richtigkeit ihrer Angaben im Feld „Projektbeteiligte“.
Die im Projekt für die einzelnen Kriterien zuständigen Personen bestätigen die Richtigkeit ihrer Angaben im Feld „Projektbeteiligte“.

:

Bei Komplett- und Teilmodernisierungen werden die Felder in blauer Schrift inaktiv angezeigt, welche für die vorgenommene Auswahl unzutreffend sind.
Bei Komplett- und Teilmodernisierungen werden die Felder in blauer Schrift inaktiv angezeigt, welche für die vorgenommene Auswahl unzutreffend sind.

:

Von einzelnen Anforderungen der Nachhaltigkeitskriterien kann in begründeten Ausnahmefällen abgewichen werden, soweit es sich nicht um gesetzliche Anforderungen handelt. Etwaige Abweichungen können am Ende eines jeden Kriteriums dokumentiert werden.
Von einzelnen Anforderungen der Nachhaltigkeitskriterien kann in begründeten Ausnahmefällen abgewichen werden, soweit es sich nicht um gesetzliche Anforderungen handelt. Etwaige Abweichungen können am Ende eines jeden Kriteriums dokumentiert werden.

:

Ist die Dokumentation abgeschlossen, kann sie zur Prüfung freigegeben werden.
Ist die Dokumentation abgeschlossen, kann sie zur Prüfung freigegeben werden.

:

Screenshot Ende des Tutorialfilms

Bei Fragen oder Anmerkungen zum N!BBW-Planungswerkzeug können Sie sich zudem wenden an:

sustainable strategies –
Integrale Architektur und Stadtplanung
Volker Auch-Schwelk
Senefelderstraße 26
70176 Stuttgart

Telefon: +49 (0)711 1200-6850
e-Mail: nbbw@mlw.bwl.de