Denkmalreise

Staatssekretärin Lindlohr besucht Burgruine Kocherburg

Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.
Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.
Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.
Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.
Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.
Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.
Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.
Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.
Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.
Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL besucht die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen.

Anschließend besuchte Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL die Burgruine Kocherburg in Aalen-Unterkochen. Die Ruine der ehemaligen Kocherburg (hist. Kochenburg) liegt auf einem Bergvorsprung über dem Zusammenfluss von weißem Kocher und Häselbach, unmittelbar östlich des heutigen Aalener Teilorts Unterkochen. Die Ruine der Kocherburg konnte nur durch aufwendige Mauerwerkssicherungen vor einem drohenden Totalverlust gerettet werden. Grundlage aller Aktivitäten rund um die Kocherburg ist das ehrenamtliche Engagement der in Aalen-Unterkochen gegründeten Initiative Ruine Kocherburg (INKO), die im gemeinnützigen Geschichtsverein Aalen e. V. ihre institutionelle Heimat fand.

Die Initiative Ruine Kocherburg (INKO) im Geschichtsverein Aalen e.V. wird dafür mit der Silberne Halbkugel des diesjährigen Deutschen Preises für Denkmalschutz des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz ausgezeichnet. Der Deutsche Preis für Denkmalschutz ist die höchste Auszeichnung auf dem Gebiet der Denkmalpflege in der Bundesrepublik Deutschland. „Zur Auszeichnung mit der Silbernen Halbkugel 2023 gratuliere ich ganz herzlich. Dieses bundesweit beispielgebende bürgerschaftliche Engagement wird dadurch gebührend gewürdigt“, sagte Staatssekretärin Lindlohr.

Zurück zur Übersicht

// //